Pfadis auf Hike

Sechs abenteuerlustige Pfadis sind unterwegs auf einem spannenden Hike irgendwo in Südtirol!

Corinna erzählt: “Wir, die Pfadfinder*innenstufe, haben im Sommer 2021 zusammen einen Haik gemacht. Von unseren Leitern bekamen wir eine stumme Karte wo unsere zwei Ziele eingezeichnet waren. Mithilfe des GPS mussten wir herausfinden, wo diese waren. Als wir das bewältigt hatten, sind wir mit dem Bus nach Mittewald gefahren und haben dort einen Fußmarsch von ca. 3 Stunden ins Flaggertal gemacht. Nachdem alle angekommen sind, haben wir unser Zelt aufgebaut und etwas gekocht. Am nächsten Morgen ging es über einen Gipfel weiter zum Schrüttensee, dort trafen später auch einige unserer Leiter ein, mit den wir gemeinsam zu Abend aßen. Nach dem leckeren Frühstück am nächsten Morgen haben wir wieder alles abgebaut und die Heimreise angetreten. Für uns war es eine tolle Erfahrung und wir freuen uns auf das nächste Mal.”